• English Deutsch français Nederlands
Friction Stir Welding

Friction Stir Welding

Das Reibrührschweißen (Friction Stir Welding, FSW) nutzt die Fähigkeit von Aluminium, starken plastischen Verformungen bei hohen, aber unter dem Schmelzpunkt liegenden Temperaturen zu widerstehen.

Reine Metalloberflächen der zu verbindenden Profile werden unter hohem Druck zusammengepresst.
Gleichzeitig entsteht Reibwärme durch die mechanische Einwirkung eines rotierenden Werkzeugs.
Unter dem Einfluss von Druck und Wärme bildet sich eine neue, homogene Struktur.

Friction Stir Welding - Reibrührschweißen Friction Stir Welding - Reibrührschweißen Friction Stir Welding - Reibrührschweißen

 

Sapa setzt das Reibrührschweißen seit 1996 in der Serienfertigung ein.

Sapa Extrusion Benelux verfügt über eine Reibrührschweißanlage (Friction Stir Welding; FSW), mit der Elemente bis zu einer Länge von acht Metern geschweißt werden können. 

Vorteile des Reibrührschweißens gegenüber dem Schmelzschweißen:

  • Erhöhte Festigkeit
  • Höhere Dichtigkeit
  • vollständig porenfreie, undurchlässige Verbindungen mit höherer Festigkeit als beim Schmelzschweißen.
  • Schweißnähte sind praktisch stets bündig mit der Oberfläche.
  • Geringere Wärmeverformung - nur geringe thermische Belastung im Material, was für ebene Oberflächen sorgt.
  • Erhöhte Wiederholgenauigkeit - die wenigen für die Herstellung notwendigen Variablen können einfach gesteuert werden; es ergeben sich enge Toleranzen.

Bewährte Technologie

Das Reibrührschweißen ist eine bewährte Technologie, die von „The Welding Institute“ (TWI) im englischen Cambridge entwickelt wurde. Sapa hat am Entwicklungsprozess dieser Technologie von der Theorie und den Laborexperimenten bis hin zur Produktionsreife aktiv teilgenommen. Sapa setzt das Reibrührschweißen seit 1996 in der Serienfertigung ein. Heute sind wir weltweit das führende mit dieser Technik arbeitende Unternehmen und liefern per Reibrührschweißen verbundene Paneele bis zu einer Breite von 3 m.

Das Reibrührschweißen ist nach umfassenden Tests von verschiedenen führenden Klassifizierungsgesellschaften für die Verwendung im Eisenbahn- und Marinesektor zugelassen worden. 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website "The Welding Institute", sowie in unserem Konstruktionshandbuch.

Wünschen Sie präzise Auskünfte über unsere Möglichkeiten, Ihr Produkt dank der FSW-Technik zu optimieren? Kontaktieren Sie uns, unser Fachpersonal berät Sie gerne.

Updated: 2014-09-11