• English Deutsch français Nederlands
Farbe mit der Kraft des Eloxierens

Farbe mit der Kraft des Eloxierens

In den hauseigenen Anlagen von Sapa Extrusion Benelux werden alle Arten von Aluminiumprodukten eloxiert - von verarbeiteten Einzelteilen bis zu Profillängen von 7,5 m.

Und wenn es sich um spezielle Profile (bis zu 22 m) handelt, können wir auf ausgewählte Partner zurückgreifen, die  nach unseren Qualitätsstandards arbeiten.

Aluminiumprofile werden aus den verschiedensten Gründen eloxiert. Erzielt werden damit folgende Eigenschaften:

  • zusätzliche Korrosionsbeständigkeit,
  • eine schmutzabweisende Oberfläche,
  • eine bessere Haftung von Leim oder Beschichtungen,
  • sowie ein schöneres Aussehen.

Der Eloxierprozess umfasst mehre Behandlungsbäder und wird in Vorbehandlung, Eloxieren, Einfärben (soweit erforderlich) und Verdichten unterteilt. Bei diesem Verfahren kann die natürliche Aluminiumfarbe beibehalten werden, es stehen aber auch viele andere Farben zur Verfügung. Die Eloxierschichten, ohne und mit Farbe, sind transparent.

Bei der Vorbehandlung, dem Beizen, wird eine bestimmte Aluminiummenge aufgelöst. Gleichzeitig wird eine attraktive gleichmäßige und matte Oberfläche erzeugt. Die Optik richtet sich zu einem großen Teil nach der gewählten Legierung.

Das hierbei freiwerdende Aluminium setzt sich als Aluminiumhydroxidschlamm ab. Nach der Abscheidung kann der Schlamm als Rohstoff verwendet oder fachgerecht entsorgt werden.

Eloxieren von Aluminiumprofilen

Im Eloxalbad wird das Profil an eine Stromquelle angeschlossen. Das Profil wird mit einer Anode verbunden (daher wird das Eloxieren auch als Anodisieren bezeichnet). An den beiden Seiten sind im Bad Kathoden angebracht. Das Bad enthält in der Regel verdünnte Schwefelsäure bei Raumtemperatur. Während des Eloxierens oxidiert die Metalloberfläche. Der Prozess wird so lange fortgesetzt, bis die gewünschte Schichtstärke (normalerweise 5-25 µm) erreicht ist.

Die gebildete Oxidschicht ist porös. Die Poren müssen geschlossen werden, damit eine dichte Oberflächenschicht vorliegt. Dies wird über ein Verdichten in einem Wasserbad ausgeführt, in dem Temperaturen um den Siedepunkt herrschen. Es existieren ebenfalls Prozesse, die das Verdichten bei niedrigeren Temperaturen ermöglichen.

Das Wasser aus dem Spülbad wird in leistungsfähigen Reinigungsanlagen aufbereitet.

Der Eloxierprozess auf einen Blick

Möchten Sie darüber wissen, was eine Oxydschicht Ihrem Produkt bieten kann? Oder wünschen Sie nähere Auskünfte über unser Eloxal-Angebot? Kontaktieren Sie uns, unser Fachpersonal berät Sie gerne.

Updated: 2014-09-11